Pflanzenkulturen
Tolksdorf & Beckers

Pflanzenkulturen Tolksdorf & Beckers

Pflanzen-
kulturen
Tolksdorf &
Beckers
Heidkamp 12a

24326 Kalübbe

Tel.: 04526/3977

Fax: 04526/3980

shop@biostauden-tb.de
Pflanzenkulturen Tolksdorf & Beckers -

Himalaja - Sedum

Sedum ewersii

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
0,55 € *

inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht lieferbar

  • 120-113
    Die Heimat des Himalaja - Sedum ist der westliche Teil des Himalaja, sowie die Mongolei und Altai. Die Staude wird etwa 10 cm hoch und trägt bläulichgraue Blätter an rotbraunen Stängeln. Das Himalaja - Sedum ist winterkahl. Die rosa Blüten kontrastieren schön mit dem Laub und erscheinen im August. Die Pflanze benötigt volle Sonne und ist geeignet für Kästen und größere Schalen. Auch für Steingärten, Trockenmauern und die Dachbegrünung kann sie genutzt werden. Einen schönen Farbkontrast bildet das Himalaja - Sedum mit dem dunkellaubigen Teppichsedum, Sedum spurium `Fuldaglut´ und mit gelbblühenden Fettblattpflanzen, wie das Kamtschatka - Sedum u.a.
    Produktinformationen "Himalaja - Sedum"

    Die Heimat des Himalaja - Sedum ist der westliche Teil des Himalaja, sowie die Mongolei und Altai. Die Staude wird etwa 10 cm hoch und trägt bläulichgraue Blätter an rotbraunen Stängeln. Das Himalaja - Sedum ist winterkahl. Die rosa Blüten kontrastieren schön mit dem Laub und erscheinen im August. Die Pflanze benötigt volle Sonne und ist geeignet für Kästen und größere Schalen. Auch für Steingärten, Trockenmauern und die Dachbegrünung kann sie genutzt werden. Einen schönen Farbkontrast bildet das Himalaja - Sedum mit dem dunkellaubigen Teppichsedum, Sedum spurium `Fuldaglut´ und mit gelbblühenden Fettblattpflanzen, wie das Kamtschatka - Sedum u.a.

    Wuchshöhe: 10 cm
    Blütenfarbe: rosa
    Blütezeit: August
    Standort: sonnig
    Wuchsform: teppichbildend
    Wuchsverhalten: teils aufrecht, teils niederliegend
    Herkunft: Himalaja, Mongolei, Altai
    Insekten: insektenfreundlich
    Bodenansprüche: durchlässig, trocken
    Nährstoffbedarf: gering
    Weiterführende Links zu "Himalaja - Sedum"